Aktiv gegen Männergewalt 

Unsere Aktion "Rette dein Leben" zu Morden in Trennungssituationen anläßlich eines Mordes an einer Berufsschülerin in München im Sommer 2005. Das Aktionsplakat kann geladen und ausgedruckt werden. Die jeweilgen Beratungsstellen vor Ort können ins das Dokument eingetragen werden, sodass ein Flyer entsteht, der für jede Stadt aktuell ist.

Koordination

Nach der Münchner Kampagne gegen Männergewalt an Frauen und Mädchen/Jungen (1997-1998), die von KOFRA koordiniert wurde, setzt KOFRA auch für das "Münchner Bündnis aktiv gegen Männergewalt" die Koordination fort.

Hier ist die Dokumentation über die Kampagne erstellt worden, wurde eine Fachtagung zur Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der Kampagne organisiert, werden Anfragen beantwortet und Materialien/Plakate verschickt. KOFRA setzt die gute und breite Kooperation mit einer Vielzahl von Einrichtungen in München fort, erstellt jährlich einen Rundbrief zur Information über das Bündnis und positive Entwicklungen gegen Gewalt an Frauen. Vor allem werden die regelmäßigen Treffen des Bündnisses und des "Runden Tisches gegen Männergewalt" hier vorbereitet und betreut sowie die Weiterentwicklung der Arbeit gegen Gewalt an Frauen in München verfolgt und begleitet - siehe Gruppen im KOFRA.

Ein Rundbrief zur Information über die aktuelle Arbeit im Bündnis und am "Runden Tisch" wird in größeren Abständen herausgegeben und ist im KOFRA erhältlich.

Weitere Infos